Veranstaltungsdetails

öffentlich

Technik- und Umweltausschuss [#836]


├ľffentliche Sitzung des Gemeinderats
Behandelt werden der Austausch der Rathausfenster, die Errichtung einer Werbeanlage und eine Bauvoranfrage

Rathaus, Gro├čer Sitzungssaal
Dienstag, 19. Februar 2019, 19:30 Uhr

Bericht Bericht

Die Sitzung begann mit 25 Minuten Versp├Ątung. Sie war aber auch nach 15 Minuten schon wieder beendet. 13 Zuh├Ârer und 6 Gemeinder├Ąte verfolgten die Sitzung.

  • Als erster Punkt wurden die energetische Sanierungsma├čnahmen ÔÇô Austausch der Rathausfenster aufgerufen. Nach dem Verweis auf die Vorlage wandte sich der B├╝rgermeister zum Ortsbaumeister: 'Wollen Sie was sagen?'. Nach kurzer Bedenkzeit erl├Ąuterte dieser dann die Ma├čnahmen. IN der Fragerunde kam dann der Hinweis auf m├Âgliche F├Ârdergelder. ├ťberrascht schauten sich B├╝rgermeister und Ortsbaumeister an. 'Danke f├╝r den Hinweis', hie├č es danach. Die Ma├čnahmen wurden einstimmig gebilligt.
  • Ohne Diskussion und einstimmig gebilligt wurde die Errichtung einer beleuchteten Au├čenwerbeanlage.
  • Die Bauvoranfrage zum An- und Umbau eines bestehenden Wohnhauses am Horber Wald f├╝hrte zu Wortmeldungen aller Fraktionen. Im Gegensatz zur Verwaltung konnte sich der Ausschuss die Bauma├čnahmen durchaus vorstellen. Der B├╝rgermeister nahm dies zur Kenntnis und wollte dann ├╝ber die Vorlage abstimmen lassen. Dietmar Rothmund wies daraufhin, dass das W├Ârtchen 'versagt' aber im Beschluss durch 'erteilt' ersetzt werden m├╝sse. Kurz stutzte der BM, nahm dann aber die redaktionelle ├änderung vor. Danach wurde der Anfrage einstimmig bei einer Enthaltung zugestimmt.
  • Unter Verschiedenes gab einige Fragen. Die gef├Ąllten B├Ąume am Spielplatz am Dahlienweg sollen ersetzt werden. Das Grabensystem bei der Josefskapelle wird demn├Ąchst erneuert. Auch wenn es so aussieht: Der Steg beim Quartier f├╝r Generationen ist noch nicht fertig. Es m├╝ssen noch abschlie├čende Arbeiten vorgenommen werden.

Letzte Aktualisierung:
24.02.2019 12:23 Uhr

[Zur├╝ck] [Termin├╝bersicht]