Veranstaltungsdetails

öffentlich

Technik- und Umweltausschuss [#608]


Öffentliche Sitzung des Technik- und Umweltausschusses.

Rathaus, Großer Sitzungssaal
Dienstag, 23. Juni 2015, 19:00 Uhr

Bericht Bericht

Baugesuch und Lieferungen

Die Sitzung begann mit 15 Minuten Verspätung. Es dauerte etwas, bis die 18 Zuhörer ihre Plätze eingenommen hatten.
Vor Sitzungsbeginn erklärte der Bürgermeister, dass der erste Punkt der Tagesordnung (Baugesuch in der Karlstraße 16) abgesetzt wird, da beim Landratsamt bereits neuere Pläne eingegangen seien. Zwei Besucher verließen daraufhin die den Sitzungssaal.

  • Der Erstellung einer Garage in der Lindenstraße wurde ohne Diskussion zugestimmt.
  • Dies galt auch für die Lieferung neuer Stühle und Tische für die Egelseefesthalle.
  • Keine Wortmeldungen gab es bei der Vergabe der Kanalbauarbeiten für das Gebiet ‚Ob den Halden‘. Bei nur einer Gegenstimme wurde dem günstigsten Anbieter zugestimmt.
  • Unter Verschiedenes lobte Dietmar Rothmund zunächst die Bauverwaltung für die endgültige Fertigstellung der Gehwege im Baugebiet ‚Horber Höhe‘. Ferner wollte er wissen, was auf dem Gebiet des REWE-Lager für Bauarbeiten stattfinden. Zunächst bedauerte der Bürgermeister in seiner Antwort, dass die Firma, die das Gebäude bisher genutzt hat, verzogen ist. Er wusste aber keine Antwort. Die Stellvertretende Bauamtsleiterin ergänzte, dass nach dem endgültigen Abriss der Gebäude eine Kantine erstellt wird.
    Die Vertreterin der IGL-Fraktion wollte wissen, was es mit den Markierungen entlang der Feldwege im Osten von Neuhausen auf sich hat. Da die Verwaltung keine Antwort wusste, will sie sich beim Landratsamt erkundigen.
    Bei ihrer Nachfrage zum Bau der Asylbewerberunterkunft gab es keinen neuen Stand.
    Die letzte Frage der IGL sprach erneut den Themenbereich Baumfällungen im Freibad und Beachvolleyballfeld an.

Letzte Aktualisierung:
28.06.2015 12:02 Uhr

Weiterführende Informationen Weiterführende Informationen


[Zurück] [Terminübersicht]